Rotowrap WR4 & WR4+4

Rotowrap WR4 & WR4+4

Vertikales + Horizontales Wickeln
Rotowrap WR4 & WR4+4

Der Quaderballenwickler Rotowrap WR4 ist ein einstufiges und simples Wickelsystem für Quaderballen, die den Ballen vertikal vierseitig einwickelt.

Die Rotowrap WR4+4 ist ein verbesserte Variante des herkömmlichen zweistufigen Wickelsystems, welches zwei Ballen gleichzeitig vertikal und/oder horizontal vierseitig einwickeln kann.

Rotowrap WR4:

Der einstufige Quaderballenwickler Rotowrap WR4 eignet sich auch als Ersatz für die Kreuzverschnürung einer Ballenpresse. Er ermöglicht das Einwickeln des Ballens um die horizontale Achse.
Der Ballen kann von einer zu drei Seiten geschlossenen Rampe in einen vorgewickelten Foliensack geschoben werden. Damit werden die Bröckelverluste aus der Presse mit eingewickelt. Der Ballen ist nach dem Wickeln an den beiden Stirnseite zu mehr als 50% mit Folie bedeckt und stabil eingewickelt. Sollte dies nicht reichen, kann optional eine zweite Stufe zum Wickeln um seine vertikale Achse nachgeschaltet werden (Rotowrap WR4+4).

  • Quaderballen
  • Simples Wickelsystem
  • Ein-Stufen-Wicklung
  • Alternative für die Kreuzverschnürung von Ballenpressen
  • vorgewickelter Foliensack für Bröckelverluste
  • stabile Ballenwicklung

Rotowrap WR4+4:

Die zweistufige Anlage ist so gebaut, dass die beiden Stufen gleichzeitig zwei Ballen wickeln können. Dies erhöht den Durchsatz der Maschine und ist ein deutlicher Vorteil gegenüber den herkömmlichen zweistufigen Wickelsystemen.

  • Quaderballen
  • Zwei-Stufen-Wicklung 
  • beide Stufen wickeln gleichzeitig zwei Ballen
  • deutlich höherer Durchsatz als herkömmliche Systeme
Rotowrap WR4 & WR4+4 - How does it work?

Das Video zeigt die Wickelanlage Rotowrap WR4+4 bei der Firma Verschoor. Hier werden Strohballen zerkleinert und gemahlen. Dieses sehr feine Material wird dann gepresst und kann danach je nach Kundenwunsch auf horizontale, vertikale oder auch auf beide Arten gewickelt werden.